Café Mosaique Berlin – Klein, fein und lecker in der Knesebeckstraße

Ein Kleinod in Charlottenburg: Café Mosaique Berlin

In der Mitte der Knesebeckstraße, unweit vom quirligen Savignyplatz mit seinen sommerlichen Blumenbeeten und lebhaften Cafés und Restaurants, liegt das kleine aber feine Café Mosaique Berlin. Von außen fällt die 60er-Jahre typische Fassade mit den fein gezeichneten Kacheln auf, die das Café Mosaique Berlin umrahmt und ihm – wer weiß das schon – möglicherweise den Namen verleiht. An warmen Tagen stehen die Tische auf den Gehsteig und laden die kaffeedurstigen Spaziergänger zum verweilen ein. Aber auch drinnen ist es sehr gemütlich eingerichtet. Alles in warmen tönen und mit viel Holz, was diesem Café einen netten, gemütlichen Charme verleiht.

Hier bedient der Chef noch selbst

Häufig stellt sich Barista und Besitzer Kerem noch selbst vor die Espressomaschine: Wenn er die Caféspezialitäten zubereitet schmeckt es mit Sicherheit lecker. In erster Linie stehen heiße Getränke wie klassischer und mittlerweile wieder trendiger Filter-Kaffee, Cappuccino, Latte Macchiato oder leckere Kuchen (die Brownies sind super!) bei ihm zur Auswahl. Alles sieht wunderbar lecker und selbstgemacht aus und wird ggf. mit Biomilch zubereitet.

Besonders lecker: Der Cappuccino und dazu einen portugiesischem “Pastel de Nata”, dem berühmten Blätterteigtörtchen mit Pudding.

Darüber hinaus kommen auch Teefreunde auf ihre Kosten: Diverse Bio-Tees und Chais stehen zur Auswahl.

Wer etwas größeren Hunger hat oder gerade nichts Süßes möchte, findet eine Auswahl warmer Speisen wie z.B. Couscous, Nudelsalat oder auch die gute alte “Berliner Stulle”.

Netter Gag: Im Café Mosaique Berlin sind die To-go-Becher aus braunem Umweltpapier und mit einem Stempel “Mosaique” versehen. Das macht sie unverkennbar “handmade” und somit voll und ganz Bio.

Euer MyCoupz Food Guide empfiehlt…

Alles in allem: Vorbeikommen lohnt sich, vor allem wenn man mal zur Abwechslung in ein kleines und familiengeführtes Café gehen möchte. Und vielleicht empfängt Euch der nette Kerem Euch sogar persönlich (dann grüßt ihn von diesem Blog!)!

Adresse:

Café Mosaique

Knesebeckstraße 20/21
10623 Berlin

www.cafemosaique.de

Telefon: 0163 – 740 314 0

Öffnungszeiten:

Mo – Fr von 8 – 19 Uhr
Sa – So von 9 – 18 Uhr

 

One thought on “Café Mosaique Berlin – Klein, fein und lecker in der Knesebeckstraße

Add yours

Leave a Reply

Up ↑

%d bloggers like this: